Aktuelle Nachrichten

Am 29.04.2017 fand eine interessante Busfahrt der Berliner-Dombau-Vereins in die Ostprignitz statt.

Die Jahreshauptversammlung des Berliner Dombau-Vereins wurde am 30.05.2017 durchgeführt.

Jahresplanung 2018

Die nächste Exkursion

Busexkursion des Berliner Dombauvereins nach Mühlberg und zu Dorfkirchen im Landkreis Elbe-Elster

Samstag, 19. August 2017

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg eine Exkursion für den Berliner Dombauverein. Als Ziel haben wir uns den Südwesten des heutigen Landes Brandenburg vorgenommen: die Stadt Mühlberg, bei der 1547 in den Religionskämpfen der Nachreformationszeit das Heer des katholischen Kaisers Karls V. die Truppen des »Schmalkalidischen Bundes« besiegten, sowie reich ausgestattete Dorfkirchen im Landkreis Elbe-Elster.

Die Teilnahme steht auch Freunden und Mitgliedern des Fördervereins Alte Kirchen Berlin-Brandenburg offen, so lange noch freie Plätze vorhanden sind.

8.30 Uhr – Abfahrt am Berliner Dom (Lustgarten)

Dorfkirche Ahlsdorf
Feldsteinbau mit schöner barocker Ausstattung (u. a. Altaraufsatz, Taufengel, Epitaphien); nach Teileinsturz der Kirchendecke in den letzten Jahren umfassend saniert

Dorfkirche Langennaundorf
Mittelalterlicher Feldsteinbau; hölzernes Tonnengewölbe mit illusionsistischer Ausmalung, Ausstattung aus Renaissance und Barock

Mittagessen in Bad Liebenwerda

Klosterkirche Mühlberg
Gotteshaus des ehem. Zisterziensernonnenklosters »Marienstern«, großer kreizförmiger Backsteinbau des 13. Jahrhunderts mit beeindruckender Raumwirkung, Triumphkreuzgruppe um 1500, zahlreiche Grabdenkmäler aus Mittelalter und Renaissance

Kaffeetafel

St. Marienkirche Mühlberg
Kirchenbau aus Feld- und Backstein, nach Zerstörung eines Vorgängerbaus um 1525 fertiggestellt, zahlreiche Figuren eines gotischen Schnitzaltars im Renaissance-Retable, »Göding-Altar« aus der ehem. Klosterkirche; vorreformatorische Triumphkreuze

Rückkunft in Berlin gegen 20.30 Uhr

Reiseleitung: Bernd Janowski (Tel.: 0170-8345079)

Anmeldungen für die Fahrt bitte bis spätestens 31. Juli schriftlich an den Förderkreis Alte Kirchen; Postfach 024675; 10128 Berlin, telefonisch unter 030 - 449 30 51, oder per E-Mail an altekirchen.janowski@t-online.de.

Den Teilnehmerpreis in Höhe von 65,– Euro bitten wir nach Bestätigung Ihrer Teilnahme vorab auf folgendes Konto zu überweisen:
Förderkreis Alte Kirchen - IBAN DE94 5206 0410 0003 9113 90 (Ev. Bank) – Kennwort: Mühlenberg